künstler der galerie                    uta hünniger

 

Uta Hünniger                                                            Biographie

1954 in Weimar geboren

1977 Studium an der Kunsthochschule Berlin Weißensee

1982 Diplom im Fach Graphik

1982 Beginn der freiberuflichen Arbeit in Berlin / Ausstellungen, Lesungen, Arbeit mit Bands / Herausgabe und Herstellung originalgraphischer Bücher im Eigenverlag

1988 Übersiedlung nach Berlin/West

1996 Bildredaktion für die Literaturzeitschrift „Sklaven“ im BasisdruckVerlag Berlin /

Wohnortwechsel nach Erfurt / Arbeit im Atelierhaus Weimar

1998 Atelier in Erfurt

1999 Zeichen.Schule Uta Hünniger

2001 Arbeitsstipendium des Thüringer Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst

2005 Kuratorin des Kunstfestival Trash-Art Erfurt

2006/07 monatliche Free-Jazz-Abende im Atelier

2008 Hinwendung zur Landschaftsmalerei

2010 Erfurter Luther-Almanach


Arbeiten in internationalen, nationalen und privaten Sammlungen



                                                                                                                           Ausstellungen ...




                                                                                                           

                                                                                                                                                                        zurück zur Künstlerliste

<<